Wegbegleiter Psychotherapie Wien

Willkommen bei Therapie Wegbegleiter!
Psychotherapie in 1050 Wien

Wir leben in herausfordernden Zeiten, die einem viel Energie abverlangen können. Sollten Sie das Gefühl haben, dass Sie mit den täglichen Anforderungen nicht mehr zurechtkommen und Ihren "Lebensweg" verloren haben, unterstützen wir Sie gerne dabei, diesen wieder zu finden und aufzunehmen. Wir sind auch gerne für Sie da, wenn Sie neue Wege einschlagen und an Selbsterfahrung gewinnen möchten.

Der erste Schritt ist oft nicht einfach....

Sich einem Problem oder einem Konflikt zu stellen, ist meist eine große Herausforderung. Darüberhinaus gibt es verschiedene Möglichkeiten, diese zu bewältigen. Gerne können wir in einem persönlichen Gespräch Ihr Anliegen und Wünsche besprechen und gemeinsam herausfinden, ob eine Psychotherapie die passende Behandlung für Sie ist.

Lucia Seilern u. Julia M_edited.jpg
 

Angebot & Rahmenbedingungen

Psychotherapie & Selbsterfahrung

Die psychotherapeutische Behandlung ist wissenschaftlich fundiertes Heilverfahren, das vor allem zur Prävention und Heilung von psychischen, psychosomatischen und psychosozialen Leidenszuständen eingesetzt wird. Ziel ist es dem Menschen dazu verhelfen, sich selbst besser kennen und verstehen zu lernen um somit eine bewusstere Lebensgestaltung zu ermöglichen.

Ablauf

Der erste Kontakt entsteht durch Ihre Anfrage per Anruf, SMS oder Email. Im Zuge dessen werden wir uns einen Termin für ein Erstgespräch ausmachen. In einem Erstgespräch verschaffen wir uns gemeinsam ein Bild Ihres Anliegens und Ihrer gegenwärtigen Situation. Wir erfassen Symptome und Beschwerden, sowie Ihre Wünsche und Anforderungen an die Therapie. Weitere Rahmenbedingungen wie die Frequenz der Sitzungen, organisatorische Einzelheiten und allfällige Fragen Ihrerseits werden besprochen. Danach können Sie entscheiden, ob Sie gerne eine Therapie beanspruchen möchten oder nicht.

Themen in der Psychotherapie können sein..
- körperliche Schmerzen, ohne organische Ursache (Psychosomatik)
- Schlafprobleme
- Erschöpfungszustände, Burn-Out, Depressionen
- Ängste, Panikattacken
- ständige/r Traurigkeit, Wut, Scham, Einsamkeit,...
- Probleme oder Unsicherheiten bezüglich der Sexualität
- Sucht (Alkoholabhängigkeit, Drogenabhängigkeit, Sexsucht, Spielsucht, Kaufsucht,...)
- Magersucht (Anorexie), Ess-Brech-Sucht (Bulimie), Esssucht (Binge-Eating),...
- Zwänge

- Beziehungsprobleme
- Probleme in der Arbeit, im Studium oder in der Schule
- Lernschwierigkeiten

- belastende Situationen (Tod, Unfall, Krankheit,..)
- Sinn- und Lebenskrisen, Identitätskrisen
- persönliche Weiterentwicklung (Selbsterfahrung)

         Verschwiegenheit

Psychotherapeut*innen unterliegen einer gesetzlich verankerten absoluten Verschwiegenheitspflicht. Diese Verschwiegenheitspflicht dient dem Schutz der Vertrauensbeziehung zwischen Klient*in und Therapeut*in.

         Refundierung

Wir bitten um Verständnis, dass

momentan keine Verrechnung mit 

der Gesundheitskasse möglich ist. 

Wir sind jedoch bemüht, ein 

vergleichsweise günstiges Honorar

anzubieten.

         Absageregelung

Es gilt eine Absageregelung von 48 Stunden. Kann diese nicht eingehalten werden, wird der Betrag in Rechnung gestellt.

"Wir begleiten Sie gerne auf Ihrem Weg!"

Julia-Businessfotos-studio-matphoto-Wien-87_edited.jpg

Lucia Seilern, BA pth.
Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
Systemische Therapie

Bildschirmfoto 2022-02-02 um 15.02.06.png

Julia M. Pichler, BA pth.
Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
Individualpsychologische Therapie

Der Zusatz "in Ausbildung unter Supervision" zeigt auf, dass sich der/die Psychotherapeut*in in der letzten Phase der Psychotherapie-Ausbildung befindet und die Berufsberechtigung sowie alle damit einhergehenden Fähigkeiten erworben hat, um psychotherapeutisch tätig zu sein. Psychotherapeut*innen in Ausbildung unter Supervision sind zur Qualitätssicherung zu regelmäßiger und engmaschiger Supervision verpflichtet und profitieren von einem Vier-Augen-Prinzip.

 

Für allgemeine Anfragen

Vielen Dank!

Adresse:

Kleine Neugasse 7/12, 1050 Wien, 2. Stock

Anfahrt:

Haltestelle "Johann-Strauß-Gasse" (5 min)

Straßenbahn: "1", "62" und "Badner Bahn"

Bus: "13A"

Haltestelle "Ziegelofengasse" (5 min)

Bus: "13A", "59A"

Haltestelle "Kettenbrückengasse" (5 min)

Bus: "14A", "48A", "59A", "69A"

 

Hier f inden Sie uns